Grundschule Scheeßeler Kehre



Aktuelle Informationen

02.05.2021

Liebe Eltern,

der Wechselunterricht der Schülerinnen und Schüler wird fortgesetzt. Die Präsenzpflicht in den Schulen wird bis zum 21.05.2021 verlängernd ausgesetzt. "Für das Schreiben von Arbeiten können alle  Schülerinnen und Schüler in die Schule eingeladen werden. Sie nehmen an den Corona-Selbsttests verbindlich teil." (vgl. B-Brief, vom 31.03.2021)

Wir aktualisieren regelmäßig die Notbetreuung. Achten Sie bitte auf eine rechtzeitige Rückmeldung an die Klassenlehrerin Ihres Kindes und die GBS-Leitung eine Woche im Voraus per Mail.

Ausweitung der Schnelltest für Schülerinnen und Schüler sowie alle Schulbeschäftigten

Alle Kinder des Präsenzunterrichtes und der Notbetreuung nehmen an den Corona-Selbsttests zweimal in der Woche teil. Für alle Schulbeschäftigten stehen dreimal die Woche Schnelltests zur Verfügung. Die Kinder der Vorschulklassen nehmen freiwillig an den Selbsttests teil und tragen freiwillig eine medizinische Maske, mit der Zustimmung der Eltern. (B-Brief, vom 14.04.2021)

Verlängerung des Verbots von Schulfahrten

Die Schulfahrten wurden bis zum 30.04.2021 verboten und werden voraussichtlich in diesem Schuljahr nicht mehr stattfinden, das bedauern wir sehr. (B-Brief, vom 14.04.2021)

Herzliche Grüße

Anja Reitzel            Kirsten Pollkehn/Fadime Karacan
Schulleiterin            GBS-Leitung

Der Schulstart nach den Märzferien

13.03.2021

Liebe Eltern,

mit dem Schulbrief 2020_21_11_Schulbrief_Schulöffnung_März.pdf und für unsere Kinder der Vorschulklassen 2020_21_11_Schulbrief_Schulöffnung_VSK_März(1).pdf erhalten Sie wichtige Informationen zum Unterrichtsbeginn und zur zwingend notwendigen Betreuung nach den Märzferien.

Die Klassenlehrerinnen senden Ihnen einen Brief zur bereits festgelegten Gruppeneinteilung für den Wechselunterricht zu. Bitte treten Sie aktiv mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes und der GBS-Leitung per Mail bis zum Mittwoch, den 10.03.2021, 10.00 Uhr in Kontakt, wenn Sie eine zwingend notwendige Betreuung in Anspruch nehmen müssen.

Bitte beachten Sie, dass am Montag nach den Ferien alle Kinder das Formular "Reiserückkehrer" Reiserückkehrer_ für die Schule_März_2021.pdf bei den Lehrkräften auf dem Schulhof und den Erzieher*innen Reiserückkehrer_GBS_ März_2021(2).pdf ausgefüllt abgeben müssen.

Für die Notbetreuungsgruppen haben wir folgende Räume vorgesehen:

Jahrgang 1 - den Musikraum

Jahrgang 2 - den Klassenraum im Pavillon 1

Jahrgang 3 - den Klassenraum im Pavillon 2

Jahrgang 4 - den NT-Raum.

 

Ein- und Ausgänge für das Schulgelände

Hier finden Sie den aktuellen Wegeplan für das Schulgelände Aufstellungsplan_SSK_2021_März_.pdf. Bitte denken Sie daran, sich von Ihrem Schulkind, der Jahrgänge 1 bis 4, vor dem Schulgelände zu verabschieden. Nach der Schule holen Sie Ihr Kind bitte dort wieder ab.

 

freiwilliger Corona-Selbsttest für Schülerinnen und Schüler ab dem 22.03.2021

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 werden ab dem 22.03.2021 Corona-Selbsttests zur Verfügung gestellt. Sie erhalten in Kürze dazu einen Elternbrief. Hier ist der Link zu einem Erklärvideo für Sie und Ihr Kind Corona-Test-Erklärvideo - hamburg.de

medizinische Masken für die Schülerinnen und Schüler

Für die Kinder der Jahrgänge 1 bis 4 gilt ab dem 22.03.2021 die Pflicht eine medizinische Maske zu tragen.

Wir freuen uns euch wieder in der Schule zu sehen!

 

Herzliche Grüße

Anja Reitzel            Kirsten Pollkehn/Fadime Karacan
Schulleiterin            GBS-Leitung

 

Distanzunterricht im Februar 2021

01.02.2021

Liebe Eltern,

die Hamburger Schulen setzen bis zum 12.02.2021 den Distanzunterricht - LERNEN ZUHAUSE fort. Wir stellen eine Betreuung, vor allem für berufstätige Eltern, sicher.

Wir empfehlen für Ihre Kinder das Tragen der Maske auf dem Schulgelände.

Das Li hat ein Padlet zum Thema "Corona" für Sie entwickelt. Hier finden Sie auch mehrere Podcast in 15 Sprachen und leichter Sprache.

BIE Hamburg: Eltern fragen zu Corona (padlet.org)

Wir informieren Sie zeitnah.

Herzliche Grüße

Anja Reitzel            Kirsten Pollkehn/Fadime Karacan
Schulleiterin            GBS-Leitung

  

 

 

 

Wir ziehen in unser Hamburger Klassenhaus ein - 22.- 26.02.2021

18.02.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

endlich ist es soweit. Wir ziehen in der Woche vom 22. bis 26.02.2021 in unser neues Klassenhaus ein. Am 26.02.2021 haben alle Kinder Distanzunterricht.

Der Umzug dauert die gesamte Woche an. Zuerst werden die Schulverwaltung und die GBS-Verwaltung in das Erdgeschoss einziehen. Gleichzeitig werden die Sachsammlungen ihren neuen Platz in den Teamräumen finden.

Nach und nach räumen die Klassenlehrerinnen und Erzieher*innen der Klassen und GBS-Gruppen der Jahrgänge 1 bis 3 die neuen Klassenräume gemeinsam ein.

Alle freuen sich auf die neuen Räume.

  

      

 

Für den Umzug wurden mehr als 500 Kartons angeliefert und gepackt.

Was kommt hinein?

Bereits Tage zuvor wurden die Teamraum-

schränke angeliefert und aufgebaut.

Danach wischten fleißige Hände die Schränke sauber.

 

 

 

 

 

 

 

 

       

 

Stunde um Stunde packten die Lehrerinnen, Erzieher und Erzieher die Materialien aus den Schränken in die Kartons.

Die Kartons stapeln sich in den Sachsammlungen, in der Bewegungshalle, im GBS-Büro und im GBS-Teamraum.

Wo ist jetzt noch Platz für die nächsten vollen Kartons?

Viele Hände fassen mit an. Sehr viele Kinder gingen mehrmals hin und her.
Sie trugen die kleinen leichten Kisten und schoben die schweren Kartons mit der Sackkarre in das neue Klassenhaus.
So kommen schon die ersten Kartons und Materialien in die Teamräume. Hast du erkannt, welches Unterrichtsfach es ist?

           

 

     

 

Für die Kinder sind die neuen Klassenräume spannend. Gemeinsam gehen sie auf Entdeckungsreise.

Wo ist unser neuer Klassenraum? Wie sieht es im Klassenraum aus? 

Schon werden die ersten Eigentumsfächer auf der Fensterbank abgestellt.
Die ersten Materialien aus den Klassenräumen finden einen Abstellplatz
im neuen Klassenraum.

 

 

Ein erster Raum scheint schon fertig zu sein - das Sekretariat.

 

                      

 

Für die Räume der GBS werden neue Möbel angeliefert und aufgebaut.  
     

Herzliche Grüße

Anja Reitzel            Fadime Karacan/Kirsten Pollkehn
Schulleiterin            GBS-Leitung

 

Information zum neuen Klassenhaus an unserer Schule

08.10.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Nachbarn,

mit den Bildern geben wir Ihnen einen Einblick in den Ablauf des Baus des neuen Hamburger Klassenhauses an unserer Schule.

 

Nachdem das Gelände vermessen wurde,

ergoss sich der Beton in das Fundament.

                    

Der Rohbau steht.

Die ersten Materialien wurden

für das 1. Obergeschoss

bereits angeliefert. 

 

Im Treppenhaus kann man auf die Treppen

und an die Decke schauen.

 

Im 2. Obergeschoss sieht es auf der einen

Seite noch ganz  leer aus, während auf der

anderen bereits das Material für den Innenausbau liegt.

 

 Im September wurde der Estrich gegossen.  Die ersten Wände standen, die Dämmung wurden eingebracht und die zweite Wand gesetzt. Nun wird gespachtelt unf verputzt. (Die Bilder folgen nach.)

In den Räumen trocknete der Estrich.

Die Wände wurden grundiert und tapeziert.

Die ersten Decken sind eingesetzt.

Nun fehlen nur noch das Licht und ...

Im Flur erhält die Treppe die ersten Fliesen.

 

Die Außenfassade nimmt immer mehr Gestalt an.
   

Wir bedanken uns bei unserer Nachbarschaft für Ihre Unterstützung und Geduld in den letzten Wochen und Monaten. 

Herzliche Grüße

Anja Reitzel            Fadime Karacan/Kirsten Pollkehn
Schulleiterin            GBS-Leitung

 

 

14.07.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Nachbarn,

die intensiven Planungen unserer Schule mit der Schulbehörde, dem Gebäudemanagement Hamburg, dem Architekturbüro Turner&Townsend und den Absprachen mit der Firma Kleusberg werden nun Schritt für Schritt Realität.

In den letzten Schultagen und in den ersten Ferientagen geschah an unserer Schule etwas Unglaubliches - das Klassenhaus steht im Rohnbau.

Am Mittwoch, den 08.07.2020, wurde der Aufbau des Klassenhauses durch fertige Bauelemente in der Zeitung "Bild" und im "Hamburg Journal" festgehalten.

Wer es sich einmal ansehen möchte ...

https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/hier-hangt-eine-schule-am-haken-das-fliegende-klassenzimmer-71762722.bild.html

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Hamburg-Journal,sendung1046012.html (ab Minute 27:15)

Nun nehmen die Räume durch den Innenausbau Gestalt an.

 

Wir bedanken uns bei unserer Nachbarschaft für Ihre Unterstützung und Geduld in den letzten Wochen.

 

Herzliche Grüße

Anja Reitzel            Fadime Karacan/Kirsten Pollkehn
Schulleiterin            GBS-Leitung

 

Elterninformation zur Masernschutzimpfung

 10.01.2021

Liebe Eltern,

sehr viele Eltern stellten uns den Nachweis über die Masernschutzimpfung, Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) vom 10.02.2020 (BGBl.I S. 148), Ihres Kindes zur Verfügung.

Sie haben noch keinen Nachweis zum Masernschutz Ihres Kindes abgegeben?

Bitte bringen Sie den Impfausweis Ihres Kindes in den nächsten Wochen zum Sekretariat und holen Sie zuvor ggf. die Masernschutzimpfung nach.

2020_07_14_Masernimpfung_Elternbrief_SSK.pdf

Herzliche Grüße

Anja Reitzel    
Schulleiterin

Grundschule Scheeßeler Kehre
Scheeßeler Kehre 2
21079 Hamburg


Fon    +49 (0) 40 / 76 92 08 - 0
Fax    +49 (0) 40 / 76 92 08 - 22
SchuleScheesselerKehre@t-online.de
www.SchuleScheesselerKehre.de